Führen mit Hirn – Gehirnforschung & Neurodidaktik

Aufgrund der sich laufend verändernden An- und Herausforderungen sind Menschen in Führungspositionen immer wieder gefordert, ihr Handlungsspektrum zu erweitern. Eine erfolgreiche Möglichkeit bietet die aktive Nutzung und Förderung der vorhandenen Gehirnressourcen. Mittlerweile sind die Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, vor allem durch die bildgebenden Verfahren auf einem Niveau angelangt, das konkrete Ableitungen für das „Lernen“ und auch für das „Führen“ ermöglicht.

Ziele

  • lernen wie Gehirne auf emotionale Inhalte reagieren und entwickeln ihre Handlungsmöglichkeiten weiter.
  • reflektieren Bedürfnisse des Gehirns und gestalten auf Basis der Erkenntnisse die Führungskommunikation.
  • erhalten Anregungen um Lern- und Kommunikationsprozesse aktiv zu gestalten.

Inhalte

  • Auszug wesentlicher Verarbeitungsmuster des Gehirns
  • Auswirkungen von ausgewählten gehirngerechten Methoden in der Kommunikation und Interaktion auf Lern- und Führungsprozesse
  • Auswirkungen der Diversität am Beispiel von unterschiedlichen Generationen
  • Trainingsmodell sowie konkrete Übungssequenzen aus dem Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung Life Kinetik®
  • Mentale Kompetenz: die Neuroplastizität des Gehirns im mentalen Kontext

Das Seminar behandelt Erkenntnisse der „Gehirnforschung und Neurodidaktik“ von Ralf Besser, des „Life Kinetik Programms®“, Gehirnentfaltung durch Bewegung H. Lutz sowie Erkenntnisse des „HIM Modells©“ (Heidelberger integratives Mentaltraining).
Das Seminar eröffnet neue Perspektiven und fördert das eigene Experimentieren.

Methoden

deduktives Vorgehen mit Theorieinputs, Übersetzung in den Alltag in Einzel- und Gruppensettings, Reflexion; Bewegungsübungen zum Gehirntraining;

Zielgruppe

Führungskräfte und PersonalmanagerInnen, welche die Selbst- und Methodenkompetenz aktiv erweitern und das Führungsverhalten bereichern wollen.

Termin: 07. – 08. Mär. 2018
Seminarpreis: Euro 595,00 (exkl. 10% USt)
Gruppengröße: mind. 10 bis max. 14 Personen
Veranstaltungsort: Parkhotel Stroissmüller, A-4701 Bad Schallerbach
Trainer: Alois Strobl, MBA, MAS
Ansprechperson: Mag. Adelheid Bruckmüller