Führen mit Hirn – Gehirnforschung & Neurodidaktik

Aufgrund der sich laufend verändernden An- und Herausforderungen sind Menschen in Führungspositionen immer wieder gefordert, ihr Handlungsspektrum zu erweitern. Eine erfolgreiche Möglichkeit bietet die aktive Nutzung und Förderung der vorhandenen Gehirn- ressourcen. Mittlerweile sind die Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, vor allem durch die bildgebenden Verfahren, auf einem Niveau angelangt, das konkrete Ableitungen für das „Lernen“ und auch für das „Führen“ ermöglicht.

Ziele:

Die TeilnehmerInnen

  • lernen wie Gehirne auf emotionale Inhalte reagieren und entwickeln ihre Handlungsmöglichkeiten weiter.
  • reflektieren Bedürfnisse des Gehirns und gestalten auf Basis der Erkenntnisse die Führungskommunikation.
  • erhalten Anregungen, um Lern- und Kommunikationsprozesse aktiv zu gestalten.

Inhalte:

  • Informationen zu den wesentlichen Verarbeitungsmustern des Gehirns
  • Auswirkungen von ausgewählten gehirngerechten Methoden in der Kommunikation und Interaktion auf Lern- und Führungsprozesse
  • Auswirkungen der Diversität am Beispiel von unterschiedlichen Generationen
  • Trainingsmodell sowie konkrete Übungssequenzen aus dem Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung Life Kinetik®
  • Mentale Kompetenz: die Neuroplastizität des Gehirns im mentalen Kontext

Das Seminar behandelt Erkenntnisse der „Gehirnforschung und Neurodidaktik“ von Ralf Besser, des „Life Kinetik Programms®“, Gehirnentfaltung durch Bewegung H. Lutz sowie Erkenntnisse des „HIM Modells“ (Heidelberger integratives Mentaltraining).

Das Seminar eröffnet neue Perspektiven und fördert das eigene Experimentieren.

Methoden:

Theorieinputs, Übersetzung in den Alltag in Einzel- und Gruppensettings, Reflexion, Bewegungsübungen zum Gehirntraining

Zielgruppe:

Führungskräfte und PersonalmanagerInnen, welche die Selbst- und Methodenkompetenz aktiv erweitern und das Führungsverhalten bereichern wollen.

 

Termin: 18. – 19. Mär. 2019
Seminarpreis: Euro 595,00 (exkl. 10% USt)
Gruppengröße: mind. 10 bis max. 14 Personen
Veranstaltungsort: Parkhotel Stroissmüller, A-4701 Bad Schallerbach
Trainer: Alois Strobl, MBA, MAS
Ansprechperson: Mag. Adelheid Bruckmüller