AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung: Wir bitten Sie um Ihre schriftliche Anmeldung per Email an office@ibg.or.at oder über unsere Website www.ibg-bildung.at. Die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt ihres Eintreffens berücksichtigt. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung, welche allerdings noch keine Buchungsbestätigung ist. Erst nach Bearbeitung aller Anmeldungen und Prüfung des Kontingents bestätigen wir Ihre Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung oder lehnen diese ab. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Buchung der Veranstaltung erst mit Bestätigung durch IBG zustande kommt.

Anmeldeschluss: Drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, sofern nichts anderes angegeben ist.

Veranstaltungspreise: Der angegebene Veranstaltungspreis ist ein Nettopreis. Zu diesem gelangt Umsatzsteuer hinzu. Der Veranstaltungspreis ist vor Veranstaltungsbeginn zur Zahlung fällig und muss spätestens am Werktag vor der Veranstaltung am Konto der IBG einlangen. Die Aufenthaltskosten (Nächtigung und Verpflegung) am Veranstaltungsort sind im Veranstaltungspreis nicht enthalten.

Absage und Änderungen von Veranstaltungen: Wir behalten uns das Recht vor, eine Veranstaltung bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung abzusagen. Diesfalls erhalten Sie bereits getätigte Zahlungen binnen 14 Tagen nach Absage auf das von Ihnen angegebene Konto retour. Änderungen bei den angeführten TrainerInnen und des Veranstaltungsorts behalten wir uns vor. Bei Absagen und Änderungen von Veranstaltungen, Terminverschiebungen und Änderungen der TrainerInnen oder des Veranstaltungsortes leistet IBG keinen Ersatz für allenfalls entstandene Aufwendungen.

Zertifikate: Für die Vergabe von Teilnahmezertifikaten ist eine durchgängige Anwesenheit an der Veranstaltung erforderlich.

Stornobedingungen: Ein Rücktritt von einer Anmeldung (Storno) kann schriftlich per Email oder per Post erfolgen. Die Höhe der Stornierungsgebühr ist abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir bei Rücktritt ab drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des Veranstaltungspreises zzgl. Umsatzsteuer in Rechnung stellen. Bei Stornierung später als drei Tage vor Veranstaltungsbeginn oder Fernbleiben wird der volle Veranstaltungspreis zzgl. Umsatzsteuer zur Zahlung fällig. Ausnahmen von dieser Regelung sind nur möglich, wenn eine ErsatzteilnehmerIn von Ihnen genannt wird.

Haftung / Eigenverantwortung: Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Jede Haftung der IBG für Sach- und Rechtsmängel, Schäden gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund wird ausdrücklich abbedungen.

Zustimmung zur Datenverarbeitung: Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung des IBG willigen Sie in die automatisationsunterstützte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Email-Adesse, Ihr Beruf und Ihr Dienstgeber zur Administration der Weiterbildung und zur Erleichterung der internen Kommunikation an andere TeilnehmerInnen, Vortragende und ReferentInnen, mit der Organisation des Veranstaltungsbetriebes betraute Personen und an KooperationspartnerInnen, die an der von Ihnen gebuchten Veranstaltung mitwirken, übermittelt werden. Weiteres stimmen Sie zu, dass wir die Daten bis 10 Jahre nach der Teilnahme an einer Veranstaltung aufbewahren. Ungeachtet der oben genannten Empfänger werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.