Professionelles Personalrecruiting

Professionelle Personalrecruiting von Fachkräften hat sich von Grund auf geändert. Während es vor Jahren noch ausreichend war, eine Anzeige im entsprechenden Printmedium zu schalten und die eingehenden Bewerbungen zu sichten, ist es heute aufgrund des Fachkräftemangels und auch als Folge des demografischen Wandels eine Herausforderung, geeignete KandidatInnen zu finden. Das „Post & Pray“ funktioniert nicht mehr. Vielmehr gilt es, mit neuen Methoden und Strategien, Personal aktiv zu recruiten.

Inhalte:

Strukturiertes und zeitaktuelles BewerberInnenmanagement

  • Recruitinginstrumente und –methoden inkl. BewerberInnensoftware
  • DSGVO – Datenschutzgrundverordnung im Recruiting

Stellenanzeige, Medien, Veröffentlichung – das richtige Produkt

  • BewerberInnenprofil mit echter Selektionswirkung
  • Gesetzliche Vorgaben und richtiges Wording
  • Wandel der Medienlandschaft inkl. Social Media (Facebook, …)

BewerberInnenorientierte Recruitingprozesse

  • Reaktion auf Bewerbungseingang: Einladung zum Gespräch oder Absage
  • Vorauswahl, Qualifikation, Reihung, Ablauf Hearing / Bewerbungsgespräch
    Personalrecruiting und Personalmarketing
  • Zusammenhang mit Employer Branding

Neue Strategien im Personalrecruiting

  • Trends 2020 – worauf sie sich vorbereiten müssen
  • Active sourcing

Best Practice Beispiele für gelungenes Personalrecruiting

Methoden:

Theorie und fachliche Inputs anhand von Beispielen aus der Praxis, Evaluierung des Recruitingprozesses für die eigene Organisation, Einzel- und Gruppenarbeiten, Analysen, Fallbeispiele, Übungen, Erfahrungsaustausch und Vernetzung der TeilnehmerInnen

Zielgruppe:

Personen mit Aufgaben und Verantwortung im Personalrecruiting: Führungskräfte im Gesundheits- und Sozialbereich, PersonalmanagerInnen, MitarbeiterInnen in
Personalabteilungen, PersonalentwicklerInnen

Trainerin: Claudia Weidinger, MA
Termin: 06. – 07. Nov. 2019
Seminarpreis: Euro 595,00 (exkl. 10% USt)
Gruppengröße: mind. 10 bis max. 14 Personen
Veranstaltungsort: Parkhotel Stroissmüller, A-4701 Bad Schallerbach
Ansprechperson: Mag. Adelheid Bruckmüller