Lerngang: EU-HeimleiterIn 2012 – 2014

Zeitraum: November 2012 – September 2014

Im Rahmen des Lerngangs „EU-HeimleiterInnen mit E-Qalin Qualifikation“ werden österreichweit Führungskräfte für Sozialeinrichtungen ausgebildet.

Am 26. September 2014 fand als Abschluss unseres Lernganges für EU-HeimleiterInnen eine Projektmesse im TBI Grillhof, Vill/Igls in Tirol, statt.

Die von den TeilnehmerInnen mit großem persönlichem Engagement erarbeiteten Projekte wurden öffentlich präsentiert und einem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht.

Unter dem Motto „Wir fangen Ihre Wünsche und Träume ein, wir nehmen „SIE“ wahr und setzen sie um“ luden deshalb das Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH, sowie die AbsolventInnen des Lernganges zur Präsentation der Projektarbeiten.

Projekte

G’sund leben – G’sund bleim – Betriebliche Gesundheitsförderung im Altenwohnheim Kitzbühel und im Sozialsprengel Kitzbühel, Aurach und Jochberg
(Daniela Schafferer)
Download
Einführung von E-Qalin – als Qualitätsmanagementsystem im SeneCUra Sozialzentrum Lauterach
(Gerhard Sinz)
Download
Wissensmanagement im Seniorenhaus Farmach
(Eva Fuchslechner, MA)
Download
Prozessbeschreibung heimaufnahme – Informationsbroschüre für das Jenbacher Sozialzentrum
(Helmut Gwercher)
Download
Einergiebilanz mit Maßnahmen im Regionalaltenwohnheim Schwaz
(Thomas Orgler)
Download
Supported Work – „Gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung“ FAB RenoTop Grieskirchen
(Monika Würinger)
Download
Heimzeitung „Schöne Zeiten in St. Klara“ Präsentationsplattform
(Brigitte Pichler)
Download
Zufriedenheitsabfrage – Mitarbeiter im öffentlichen Dienst mit Anleitung zur Erlangung einer gesteigerten Zufriedenhei
(Gerhard Peskoller)
Download
Projektmesse
(Annemarie Riedl)
Download
Der adipöse Heimbewohner
(Tibor Pap)
Download