Trainer:innen

Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Sonderausbildung für Intensivmedizin; Lerngang Basales und mittleres Pflegemanagement; Ausbildung für Kinesiologie und Stressmanagement; Lerngang Pflegemanagement; Studium (MBA) Sozialmanagement, seit 2009 Pflegedirektorin KH BHB Linz /OÖ

Diplomstudium der Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz; Masterstudium Public Health, Medizinische Universität Graz; Dissertationsstudium Management und Ökonomie im Gesundheitswesen – Privatuniversität UMIT Hall in Tirol laufend; seit 2015 Leiter des Master Studiengangs „Gesundheitsförderung und Personalmanagement“ an der FH Burgenland

Diplom- und Doktoratsstudium der Sportwissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz; Studium „Irregulare“ Medizin und Psychologie, Karl-Franzens-Universität Graz; Masterstudium Public Health, Medizinische Universität Graz; Masterstudium Health Care and Hospital Management, Medizinische Universität Graz; seit 2013 Leiter des Departments Gesundheit an der FH Burgenland; wissenschaftliche Leitung Hochschullehrgang „Bachelor Leadership & Management in der Pflege“

Nostrifikation als „Registered Physical Therapist“ – Kalifornien; Studium der Rechtswissenschaften – Wien; Unternehmensberatung in NPO’s; wissenschaftliche Mitarbeiterin Gesundheit Österreich GmbH; Beratungs-, Vortrags-, Organisations- und Lehrtätigkeit

Studium der Betriebswirtschaftslehre (Universität Mannheim), Promotion zur Dr. iur., Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft, der Beratung, als Studiengangs- und Transferzentrumsleiterin (FH Joanneum, Graz), als Leiterin Strategie- und Prozessmanagement (ÖBB Infrastruktur AG); Lehrgangsleitung Hochschullehrgang „Bachelor Professional Leadership & Management in der Pflege“;

Doktoratsstudium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (laufend), Karl-Franzens-Universität, Graz; Masterstudium Integriertes Versorgungsmanagement, FH Burgenland; Bachelorstudium Gesundheitsmanagement & Gesundheitsförderung, FH Burgenland; Pflegewissenschaften, Medizinische Universität Graz; Diplomierte Gesundheits- & Krankenpflegerin; E.D.E.-Heimleiter:innenausbildung, FH Burgenland; seit 2020 Hochschullehrerin am Department Gesundheit der FH Burgenland.

Diplomstudium in Sozial- & Wirtschaftswissenschaften; Doktoratsstudien in International Economic Relations & Management sowie in Public Health; Masterstudien in Health Care Management und Versorgungswissenschaften; Vorstands- und Geschäftsführungsfunktionen in Gesundheits- und Sozialbereichen; davor: technische Leitung von Kraftwerksprojekten; seit 2010 in Lehre & Forschung im Health Care Bereich; seit 2014 Studiengangsleiter für Gesundheitsmanagement & Integrierte Versorgung an der Fachhochschule Burgenland.

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Studium Management for Health Professionals (FH Gesundheitsberufe Linz); Dipl. Mediatorin; Dipl. Psychosoziale Beraterin; Coach; Referentin für Kommunikation und Konfliktmanagement in der Ausbildung von Gesundheitsfachkräften; Qualitätsmanagement in der Lebenshilfe OÖ

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Sonderausbildung für Führungsaufgaben (IBG); Health Care Management, MSc (Donau Universität Krems); Weiterbildung Bereichsleitung (IBG); stv. Pflegedirektorin Barmherzige Brüder Linz; fachliche Leitung der Weiterbildung Leadership 2.0

Studium der Soziologie, Univ. Linz; dipl. Erwachsenenbildnerin; Erwachsenenbildnerin und Gruppen- und Prozessbegleiterin (ABI); Ausbildung zum systemischen Coach, Berlin; Ausbildung in Spiritualität für Erwachsenenbildner:innen, Wien; zert. ÖGCC Case Management Ausbildnerin; Unternehmensberaterin, Personalentwicklerin, Trainerin, Coach

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Doktorat Management und Ökonomie im Gesundheitswesen, Studium Gesundheitswissenschaften, Studium Gesundheits- und Sozialmanagement (UMIT Tirol); Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin (ÖVS), Systemischer Coach & Trainerin sowie Leadership Coach, CoachTrainerAkademie Schweiz, Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖGWG). Langjährige Pflegedienstleitung, Referentin, Fachbuchautorin

Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Organisation und Personalwirtschaft), Universität Linz; Team- und Organisationsentwicklung (W. Pechtl); Meditationsleiter (Europakloster, St. Gilgen); Systemische Beraterin (B. Schmid), Wiesloch; EFQM-Assessorin; Ausbildung Psychodrama (ÖAGG); E-Qalin® Trainerin; Begleiterin der Lerngänge, Trainerin, Coach, Beraterin, IBG-Geschäftsführung

Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester; Sonderausbildung für lehrendes Krankenpflegepersonal (Akademie für höhere Fortbildung in der Krankenpflege, Mödling); Ausbildung zur Krankenhausbetriebswirtin und akademischen Krankenhausmanagerin am ÖIK; Geschäftsführerin Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH; fachliche Leiterin Weiterbildung Bereichsleitung

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Studium der Soziologie, JKU Linz; Doktorat für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, JKU, Linz; Universitätslehrgang für Management und Organisationsentwicklung im Krankenhaus, Alpen-Adria Universität Klagenfurt; akademische Lehrerin der Gesundheits- und Krankenpflege (UMIT), Versorgungsforscherin am Institut für Pflegewissenschaft und Pflegepraxis an der PMU Salzburg, gerichtlich beeidete Sachverständige für Pflege

Studium der Germanistik, Geschichte, Universität Wien; Studium Werbung und Verkauf, WU Wien; MBA-Studium Internat. Marketing & Sales, WU Executive University Wien; Unternehmenssprecherin & Leitung der Öffentlichkeitsarbeit CS Caritas Socialis, Wien; Lektorin, Referentin.

Systemische Organisationsberaterin, Arbeits- und Organisationspsychologin und Geschäftsführerin der Loop Organisationsberatung GmbH.

HTL Maschinenbau-Betriebstechnik, Graz; Studium der Verfahrens- und Umwelttechnik, TU Graz; Technisches Büro, Unternehmensberater, Sachverständiger für Facility Management, Sicherheitsfachkraft SFK, Technischer Sicherheitsbeauftragter TSB, Lehrbeauftragter an der FH Joanneum Graz und an der FH Burgenland, Lehrbeauftragter beim WIFI und dem IBG

Studium der Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft, Universität Linz; Ausbildung: Team- und Organisationsentwicklung (W. Pechtl); Systemische Beratung, Heidelberg; Ausbildungen für Projektmanagement & Selbstmanagement; EFQM-Assessorin; Managementtrainerin; Organisationsberaterin; Coach; E-Qalin Trainerin

Psychologe, Universitätslektor, Lehrsupervisor, selbstständiger Organisationsberater, Coach und Managementtrainer. Beratungsprojekte im Bereich Change Management, Wissensmanagement, Strategieentwicklung, Führungskräfte- und Teamentwicklung sowie Konfliktmanagement

Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Marketing und Organisation), Johannes Kepler Universität Linz; Systemische Organisationsberaterin und Coach (B. Schmid), Wiesloch; Hypnosystemische Beratung (G. Schmidt am MEIHEI), Heidelberg; Systemische Aufstellungsarbeit (SYST), München; Mediatorin und Lehrbeauftragte an der FH OÖ; Trainerin für Führungskräfte im Gesundheits- und Sozialbereich

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler; Ökonom und Bauingenieur; Gesundheitswissenschaftler, Geschäftsführer der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz; Fachbuchautor, Referent für Strategie und Management, Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung; Controlling und Projektmanagement; FH-Professor und Universitätslektor; Unternehmensberater

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Diplomstudium Pflegewissenschaften (Universität Wien); Sonderausbildung Krankenhaushygiene; Universitätslehrgang „Gerontologie und soziale Innovation“ (Postgraduatecenter Universität, Wien); Geschäftsführerin Malteser Kinderhilfe, Referentin, Lektorin, Fachbuchautorin

Studium Management und Unternehmensführung, Diplomierte Sozialarbeiterin, Bereichsleitung mobile Pflege und Betreuung der CS Caritas Socialis Wien (2000-2020), Management von Projekten in Palliative Care, Demenzbetreuung, Tageszentren, Beratungsleistungen, Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement.

Psychologiestudium mit Promotion, Universität Wien; Leiter des Instituts H&H (Psychologie, Psychotherapie, Evaluation, Diagnostik, Bio- und Neurofeedback, Unternehmensberatung, Moderation, etc.), Klinischer- & Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Trainer im Hochleistungsbereich (Kunst & Sport, Politik & Wirtschaft, Medien), Berater und Managementtrainer.

Interdisziplinäres Doktorandinnenstudium Universität Klagenfurt (IFF Wien), Organisationsentwicklung (trigon), Supervision & Coaching (ÖVS), Lösungsfokussierte Krisenintervention & Grundlagen der Psychotraumatologie (SySt-Institut), Hypnotherapeutische Kommunikation (SySt-Institut), Gestaltberatung, Erwachsenenbildung
Studium der Geschichte und Religionspädagogik; Ausbildungsleiterin im Gesundheits- und Sozialbereich, Organisationsberaterin, Trainerin

Studium der evang. Religionspädagogik, Fachhochschule München; Studium der Sprechkunde und Erwachsenenbildung, Universität Regensburg; Buchautor (Führung wagen); Systemischer Berater und Trainer

Kulturwissenschafterin und Akademische Gerontologin; Studium der Europäischen Ethnologie, Universität Wien; Universitätslehrgang für Interdisziplinäre Gerontologie, Universität Graz; Akademielehrgang für Kreative Kultur- und Bildungsarbeit; Diplom-Lehrgang Erwachsenenbildnerin, Salzburg; IBG Lerngangsbegleitung, Bildungsmanagerin & Trainerin

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Sonderausbildung Intensivkrankenpflege, Sonderausbildung Pflegedienstleitung, Masterlehrgang MBA Leadership und Soziales Management (Siegmund Freud Universität); Pflegedirektorin Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern; fachliche Leiterin der Weiterbildung Case and Care Management

Studium Sozialwirtschaft und Wirtschaftspädagogik (Johannes Kepler Universität Linz), IBG Lerngangsbegleitung & Bildungsmanagerin

Universitätsstudien „Management & International Business“, „Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement“ und „Betriebswirtschaftslehre“; Geschäftsführender Inhaber der Unternehmensberatung GESCHÄFTSPLAN.at, Dozent an Universitäten & Hochschulen, Berater, Trainer.

Studium der Betriebswirtschaftslehre – JKU Linz; Diplom Verbandsmanager VMI – Universität Fribourg/CH; Geschäftsführer der Kattnigg Consulting GmbH, Partner der B’VM Beratungsgesellschaft für Verbände und Nonprofit-Organisationen AG in Bern/CH; Dozent am VMI – Forschungsinstitut für Verbandsmanagement/Universität Fribourg; Berater, Trainer

Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegeperson; Studium MBA – Health Care Management WU Wien; Ausbildung Risikomanagement und Systemisches Coaching, Beiratsmitglied Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources im Gesundheitswesen; Autorin, Lehrbeauftragte, Trainerin;

Studium einer Kombination an psychologischen, pädagogischen und medizinischen Wahlfächern an der Karl Franzens Universität Graz; Gesundheitswissenschafter; Systemischer Coach; EFQM-Assessor; Hochschullektor, Autor, Berater und Trainer. Geschäftsführer des Beratungsunternehmens kreuzrieglerconsulting.

Studium der Soziologie (Schwerpunkt Organisations- und Gesundheitssoziologie) sowie Kommunikationswissenschaften; Organisationsberaterin, Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision; Trainerin und Coach; Vortragstätigkeit, Seminare und Coachings für Mitarbeiter:innen vorwiegend im Gesundheits- und Sozialbereich;

Meisterprüfung für Bau- und Möbeltischlerei, Studium für Raumgestaltung / Innenarchitektur (Wien), General Manager (Innsbruck), Branch Manager(UK); Geschäftsführer NSG Group, Vorstand Institut für altersgerechtes Wohnen, Projektleiter EU-Projekt „Basale Stimulation“, Trainer;

Ausbildung zum Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger; Sonderausbildung Intensiv und Anästhesiepflege; LL.M Studium Medizinrecht; MBA Gesundheits- und Sozialmanagement; gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Gesundheits- und Krankenpflege; Pflegegeldgutachter, derzeit Studium der Demenz, langjährige Leitungserfahrung, Trainer, Fachbuchautor

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Sonderausbildung für Leitendes Krankenpflegepersonal; Sonderausbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege; Studium der Pflegewissenschaften Schwerpunkt Pflegemanagement (UMIT Tirol) ; seit 2018 Pflegedirektorin Ordensklinikum Linz Elisabethinen; Trainerin

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger; MSc Pflegemanagement; MSc Management von Einrichtungen des Gesundheitswesens; MBA Health Services Management; Geschäftsführer Haus der Barmherzigkeit Pflegeeinrichtungen Niederösterreich; Trainer

Studium Wirtschaftspädagogik und Betriebswirtschaftslehre, Universitäten Wien und Linz; Professur für Personalmanagement FH Oberösterreich; Trainings-, Beratungs- und Forschungsprojekte im Gesundheits- und Sozialbereich; Managementtrainerin

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Sonderausbildung Pflege im OP; Studium Qualitätsmanagement (Donau Universität Krems), Leitung Qualitäts- und Risikomanagement EMCO Privatklinik, Risikomanagerin 49003:2021, Auditorin ISO 19011, Forschung im Bereich Wissens- und Kompetenzmanagement, Mitglied in der Gesellschaft für Wissensmanagement, Trainerin

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Sonderausbildung Intensivpflege (AZW Innsbruck); Sonderausbildung für Führungsaufgaben § 72 GuKG (IBG Bad Schallerbach), Health Care Management – Master of Science (IBG / Donau-Universität Krems), Master of Business Administration MBA (Donau-Universität Krems), Trainer; tätig als People and Culture Manager und HR-Generalist.

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Universitätslehrgang zur akademischen Gesundheitsbildnerin, Universität Salzburg; MBA Gesundheits- und Sozialmanagement; Sonderausbildung Lehr- und Führungsaufgaben; Mediatorin, Beraterin, Trainerin im Gesundheits- und Sozialbereich

Studium Executive Management mit Vertiefung Quality Management (Universität Wien), juristische Zusatzqualifikation (Teilstudium Rechtswissenschaften Universitäten Wien und Linz), Ausbildungen zum Qualitätsmanager, Risikomanager, internen Auditor (Wien), EFQM-Assessor (Linz), Unternehmensberater und Trainer

Promotion Medizinische Universität Graz; Ausbildung Master of Public Health, Department of Community Health in Auckland, Neuseeland; wissenschaftlicher Koordinator und Leiter Universitätslehrgang Public Health, Medizinische Universität Graz; freier Unternehmensberater; Lehrtätigkeit an Fachhochschulen und Universitäten

Studium der Soziologie (Schwerpunkte Wissenschaftliches Arbeiten und Bildungssoziologie), Johannes Kepler Universität Linz; Dipl. Erwachsenenbildnerin (ABI); IBG Lerngangsentwicklung und -begleitung, Trainerin, Betreuerin wissenschaftlicher Arbeiten

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege; Führungskräftelehrgang; Universitätslehrgang für Krankenhausmanagement an der WU Wien; Master of Advanced Studies for Hospital Management (MAS) & Master of Business Administration / Health Care Management (MBA) an der WU Wien; Referentin in Gesundheitsbetrieben; jahrelange Führungstätigkeit als Krankenhausvorstand und Heimdirektorin;

Akad. gepr. Gesundheitsmanagement MAS; Health Service Management, MBA; Ausbildung zum Qualitätsmanager für das Gesundheitswesen (ÖVQ); zertifiziert als EOQ Quality Systems Manager; Coachingausbildung; Ausbildung zum F&B Manager; Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement, Life Kinetik Trainer, zertifizierter Hypnosystemischer Berater, Diplom Mentaltrainer, Sport- mentaltrainer, Unternehmensberater, Coach, E-Qalin Trainer

Fachakademie für Sozialpädagogik; staatlich anerkannte Erzieherin; Lebens- und Sozialberaterin; Akademische Kommunikationstrainerin (PGA Linz, TAO, Uni Graz); diplomierte integrative Supervisorin und Coach (ÖVS); Trainerin

Krankenpflegediplom; Hochschullehrgang für Lehrende in Gesundheitsberufen, Salzburg; Studium der Pflegewissenschaften UMIT, Hall in Tirol; Pflegedirektorin am Klinikum Wels-Grieskirchen; Trainerin, Referentin; fachliche Leiterin der Weiterbildung Mittleres und basales Pflegemanagement

Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin; Sonderausbildung für Führungsaufgaben (IBG); MBA Sozialmanagement (ARGE Bildungsmanagement Wien); Weiterbildung Bereichsleitung § 64 (IBG); Universitätslehrgang Master in Training and Development, Pflegedirektorin Krankenhaus Spittal/Drau, Trainerin

Intensivfachkrankenpfleger (Gesundheitswesen, AFDRU, Tyrol Air Ambulance), Basales und mittleres Pflegemanagement (IBG Bad Schallerbach), Studium Patientensicherheit durch Qualitäts- u. Risikomanagement / Management im Gesundheitswesen (Donau Universität Krems), Qualitäts- und Risikomanager, Trainer, Graphic Facilitator.

Studium Gesundheitsmanagement, Hochschule Osnabrück, Doktoratsstudium Sozialwissenschaften, Universität Osnabrück; Geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens goMed GmbH, seit 2020 Gastprofessur an der Donau Universität Krems; Strategieberater, Fachbuch- und Sachbuchautor; Berater, Trainer

Studium der Philosophie, Psychologie und Theologie, Universität Hamburg; Teilstudium der Rechtswissenschaft und Informatik; psychotherapeutische Ausbildung, Unternehmensberater; Professur an der Universität Koblenz-Landau; Habilitation im Fach Philosophie; Trainer, Berater, Coach

Studium der Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Politik an der Universität Koblenz-Landau, Kontaktstudium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, Ausbildung in Focusing nach dem Deutschen Ausbildungsinstitut für Focusing und Focusingtherapie (DAF), Focusing-Beraterin/Coach (FZR), Trainerin, Beraterin, Coach.